1. Klasse gegen Rattenberg am 27.4.2019

1. Klasse gegen Rattenberg am 27.4.2019

Kurze Vorgeschichte: Freitag abends hatten wir noch die notwendigen 22 Spieler für alle Ligen. Samstags am Vormittag war Tumanyan Gor krank...

2. Klasse gegen Jugendverein Kundl am 13.4.2019

2. Klasse gegen Jugendverein Kundl am 13.4.2019

Tumanyan Gor auf Brett 4 bekam Bertel Valentin vorgesetzt. Dieser ließ sich bald nach der Eröffnung einen Läufer durch Bauern einklemmen und dann...

1. Klasse gegen Freibauer am 6.4.2019

1. Klasse gegen Freibauer am 6.4.2019

Es ging im Prinzip um nicht viel. Beide Mannschaften liegen im Mittelfeld und können oder wollen nicht in die LL aufsteigen. Am 1. Brett trafen...

  • 1. Klasse gegen Rattenberg am 27.4.2019

    1. Klasse gegen Rattenberg am 27.4.2019

    Dienstag, 30. April 2019 15:39
  • 2. Klasse gegen Jugendverein Kundl am 13.4.2019

    2. Klasse gegen Jugendverein Kundl am 13.4.2019

    Mittwoch, 17. April 2019 17:08
  • 1. Klasse gegen Freibauer am 6.4.2019

    1. Klasse gegen Freibauer am 6.4.2019

    Dienstag, 09. April 2019 09:37

60 Jahre Völser Verein und 20 Jahre HAK/HAS

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

60jahre Feier vls hak web
Also wurde der 80-er am 15.6.2018 gefeiert. Als der Obmann Kirschner Oswald bei seinen Begrüßungsworten ankündigte, dass man daher in 10 Jahren den 100-er feiern würde, wunderten sich doch manche Teilnehmer. Der Schachklub HAK/HAS hätte übrigens das 20-jährige Jubiläum gehabt.

Aber zurück ins Jahr 1958: damals wurde der Schachklub Völs gegründet. Es waren noch nicht viele Mitglieder, jedoch Mair Franz war dabei. Und er wurde nun gebührend geehrt als einziges aktives Gründungsmitglied. Franz war jahrelang im Vorstand tätig, hauptsächlich als Kassier. Er konnte allerdings auch wegen seiner guten Verbindungen zur ÖBB Zugreisen nach Vorarlberg für den Verein organisieren, die gut angenommen wurden. Zur diesjährigen Ehrung überreichte ihm der Obmann ein Weinset mit Franzen´s persönlichem Foto als Etikett und einer Aufschrift zum 60-iger als Gründungsmitglied. Franz spielt übrigens immer noch fast jeden Freitag seine Partien.

Von der Gemeinde Völs war Vizebürgermeister Kathrein Walter gekommen, der sich auch offensichtlich wohl fühlte, wie wenn er schon immer dabei gewesen wäre. Er konnte mit ein paar besinnlichen Worten die Feier aufwerten. Herzlichen Dank dafür!

Anlässlich der am gleichen Abend abgehaltenen Generalversammlung referierte Krapf Matthias über die neue Datenschutzverordnung. Da wir unsere Homepage updaten und 2-mal im Jahr (Juni und Dezember) eine Schachchronik erstellen, wird die DSVO relevant. Auf Matthias´Anraten ließen wir von jedem Mitglied eine Erlaubnis unterschreiben, dass man seine Daten (Foto und Spielergebnisse) dort veröffentlichen kann. Für die Jugendlichen haben natürlich die Eltern unterschrieben. Und natürlich gibt es einen Link auf der Homepage, wie wir (sorgfältig) mit den Daten umgehen werden. Großer Dank gebührt Matthias für seinen Einsatz in diesem Kapitel!

Gefeiert wurde übrigens in der Konditorei Alt Völs in Völs mit einem Menü für alle Anwesenden. Diesmal waren auch viele Jugendliche dabei, was natürlich für Leben in der Bude sorgte. Es ist jedoch nichts abgebrannt und alle konnten nach der Feier zufrieden nach Hause gehen bzw. noch zu einem Spielchen im Klublokal.

Mittlerweile ist der Verein vom ursprünglichen Klublokal in den gegenüberliegenden Raum übersiedelt (immer noch 2. Stock), der früher dem inzwischen aufgelösten Verein der Kaiserjäger zugewiesen war. Wir freuen uns über den noch schöneren Raum und möchten hiermit auch dem Vizebürgermeister Pertl Anton unseren Dank aussprechen, der für diese Umsiedlung verantwortlich war.