1. Klasse gegen Steinach am 7.3.2020

1. Klasse gegen Steinach am 7.3.2020

Thöny Hermann auf Brett 1 konnte bald den ganzen Punkt für sich verbuchen. Er baute großen Druck gegen den in der Mitte verbliebenen König auf und...

2. Klasse gegen SVI / IVB am 29.2.2020

2. Klasse gegen SVI / IVB am 29.2.2020

Hotel Charlotte stellt für die Spielgemeinschaft einen idealen Raum zur verfügung. Viel Sonne und Licht, Ausblick auf die Nordkette und 5 Tische,...

2. Klasse gegen Polizei SV am 1.2.2020

2. Klasse gegen Polizei SV am 1.2.2020

Einen sagenhaft schnellen Sieg konnte Peck David auf Brett 3 gegen Unterweger Andreas verbuchen. Beide Spieler sind ja bekannt, dass sie nicht...

  • 1. Klasse gegen Steinach am 7.3.2020

    1. Klasse gegen Steinach am 7.3.2020

    Mittwoch, 11. März 2020 11:37
  • 2. Klasse gegen SVI / IVB am 29.2.2020

    2. Klasse gegen SVI / IVB am 29.2.2020

    Dienstag, 03. März 2020 11:58
  • 2. Klasse gegen Polizei SV am 1.2.2020

    2. Klasse gegen Polizei SV am 1.2.2020

    Dienstag, 04. Februar 2020 12:06

Weihnachtsfeier am 13.12.2019

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

DSCN3158

 

 

DSCN3152

Der Schachklub lud auch heuer wieder zu einem Festmenü in die Konditorei Altvöls in Völs (Restaurant). Es kamen 25 Mitglieder bzw. Jugendliche mit Eltern, denen alles gut gemundet hat. Während der Feier wurde die gute Jugendarbeit gelobt, die derzeit von Schranzhofer Marco, Krapf Matthias und Lerch Kornelia durchgeführt wird. Irschick Christoph war bis September dabei, ist aber leider nun im Ausland, hoffentlich nur vorübergehend. Weiters wurde der vorbildliche Einsatz von Kuen Toni hervorgehoben, der bei jedem Heimspiel für eine gute Bewirtung sorgt. Am Ende erhielt jeder eine Ausgabe der 43. Schach-Chronik, an welcher dankenswerterweise Schranzhofer Marco, Krapf Matthias und erstmals Peck David mitgearbeitet haben.

Anlässlich der Feier wurde auch der diesjährige Klubmeister geehrt. Es war - wie letztes Jahr - Schranzhofer Marco, der am konstantesten seine Leistung brachte. Herzliche Gratulation!

Nach Auflösung der Gesellschaft im Lokal wurde noch ein Blitzturnier (mit 10 Spielern) im Vereinslokal abgehalten. An diesem nahmen einige arrivierte Spieler des Vereins teil, gewonnen hat aber der Jüngste: Lerch Johannes mit 8½ vor Schranzhofer Marco mit 7½. Herzlichen Glückwunsch!

Abschließend möchte ich noch allen Lesern unserer Homepage ein zufriedenes Fest und neues Jahr wünschen, Kirschner Ossi.