30. Donau Open 2021 vom 26.12. - 31.12.2021

30. Donau Open 2021 vom 26.12. - 31.12.2021

Die 30. Donau Open 2021 fanden vom 26.12. - 31.12.2021 in Aschach an der Donau statt - natürlich unter der Einhaltung der 2G-Regel. Mit dabei waren...

Endstand Klubmeisterschaft 2021

Endstand Klubmeisterschaft 2021

Die heurige Klubmeisterschaft ist zu Ende. Klubmeister wurde - wie letztes Jahr - Lerch Johannes. Zweiter wurde (nur einen halben Punkt dahinter)...

Drei Medaillen bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften

Drei Medaillen bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften

Während der Herbstferien war St. Veit an der Glan wieder einmal österreichische Schach-Haupstadt. Kinder und Jugendliche aus allen Bundesländern...

  • 30. Donau Open 2021 vom 26.12. - 31.12.2021

    30. Donau Open 2021 vom 26.12. - 31.12.2021

    Sonntag, 02. Januar 2022 00:04
  • Endstand Klubmeisterschaft 2021

    Endstand Klubmeisterschaft 2021

    Sonntag, 07. November 2021 11:29
  • Drei Medaillen bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften

    Drei Medaillen bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften

    Sonntag, 10. Oktober 2021 17:42

Endlich geimpft!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

DSCN3274

Zur Aktualisierung der Homepage gibt es heute nichts Schachliches, dafür aber etwas Sachliches. Punkt 12 Uhr ("high noon") wurde der Kampf gegen Corona begonnen, war also mein persönlicher "Stichtag". Die erste Impfung mit dem Wunsch-Impfstoff aus der deutsch-amerikanischen Kooperation wurde durch den Körper korrekt aufgenommen, er gab eine Antwort. Für zwei Stunden entstand ein Gefühl, das einem kleinen Schwips ähnelte, dann war alles vorbei. Das Tischtennis-Spielen im Freien war in dieser Zeit trotzdem gut möglich. Es ist zu wünschen, dass es allen bald möglich sein wird, eine Corona-Impfung zu erhalten, damit diese Lockdown-Orgien aufhören. Leider gibt es Corona-Leugner und Impfverweigerer, sogar unter den Politikern. Und dies tun sie wiederholte Male öffentlich. Eigentlich sollte man sie dafür wegen "Wiederbetätigung" einsperren und aus dem Verkehr ziehen. Israel hat 44 € für die Impfung bezahlt, einige Länder 32 € und andere wollten die Impfung um 19 € haben. Dann ist man natürlich etwas später dran. Auf jeden Fall sollte man sich beeilen mit der Durchimpfung der Bevölkerung, damit nicht Corona die Oberhand behält. Wenn sich Corona mehr beeilt und schnell immer neue Mutationen schafft, die der Forschung davonlaufen, kann es zur Ausradierung der ganzen Menschheit kommen, aber Hauptsache, man hat gespart. Natürlich alles nur Spaß (auf Kosten der Nichtgeimpften)!

In diesem Sinne mach ich mich dünne

                                                                     Kirschner Ossi