Jugend erneut sehr stark

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Veröffentlicht: Montag, 17. Dezember 2012 15:59
Geschrieben von Dino
Zugriffe: 1290
chiara.JPG david.JPG johannes in imst.JPG

Am gestrigen Sonntag nahmen unsere Jugendlichen Chiara, Johannes und David an der Schachrallye in Imst teil und erzielten wieder hervorragende Ergebnisse!

In der Gruppe A kämpften Chiara und David vorne weg um den Tagessieg. Die größten Gegner hießen natürlich Florian Atzl und Philipp Pali. Chiara verlor nur in der 4. Runde gegen Florian Atzl in einer sehr spannenden und unklaren Partie. Die restlichen Partien gewann sie sehr souverän und überzeugend. Die 4 Punkte bedeuteten am Ende den 4. Platz und den Gesamtsieg in der Gruppe U-12 Mädchen. Herzliche Gratulation Chiara! Durch die hervorragenden Ergebnisse bei den Schachrallyes und in der Gebietsklasse Ost (7 Punkte aus 7 Partien!) wird Chiara in der Elo Vorschau am 1. Jänner eine Elozahl um 1700 erzielen!

David startete mit 3 Siegen aus 3 Partien und traf in Runde 4. auf einen weiteren Mitfavoriten Philipp Pali. David gewann durch einen schönen taktischen Trick einen Bauern, welchen er im Schwerfigurenendspiel leider nicht zum vollen Punkt verwandeln konnte und die Partie endete Remis. In Runde 5 gewann er wieder einmal gegen Johannes Lindner und somit erzielte David hervorragende 4,5 Punkte und musste sich nur aufgrund der schlechteren Zweitwertung Philipp Pali geschlagen geben. In der Elovorschau für den 1. Jänner bedeuten diese jüngsten Erfolge von David in den Schachrallyes und in der Gebietsklasse (6,5 Punkte aus 7 Partien!) einen voraussichtlichen Elozuwachs von ca. 350 Elopunkten!!  Somit wird auch David sich bei den 1700 Elo einpendeln. Sehr stark!

Last but not least ist da noch unser jüngster "Superstar" im Bunde. Johannes startete in der Gruppe B überzeugend mit 3 aus 3 und es schien, als ob er nicht zu bremsen wäre. In Runde 4 dachten wir alle, Johannes wird mit 2 Bauern gegen Turm gewinnen können, da die Bauern schon so weit vorgerückt waren, doch Johannes fand leider nicht den Gewinnplan und so endete diese Partie Remis. In Runde 5 ging es dann um den Tagessieg und Johannes traf auf Laurin. Dieses Duell verspricht immer einiges an Brisanz und beide fighteten hart um den Sieg, doch Laurin hatte das bessere Ende für sich und somit blieb für Johannes der trotzdem sehr gute 4. Platz und der Gesamtsieg in der Gruppe U-8. Auch an dich Johannes herzliche Gratulation! Und an alle drei: "Macht weiter so und ihr werdet bald nicht mehr zu bremsen sein".

Bilder links: --> zum Vergrößen bitte auf die Bilder draufklicken
oben: Chiara freut sich über ihren Gesamtsieg bei der Schachrallye 2012 in der Gruppe U-12 Mädchen
mitte: David sehr konzentriert, um auch den vollen Punkt einzufahren
unten: Johannes freut sich über den Gesamtsieg der Schachrallye 2012 in der Gruppe U-8